HomeAktuelles/TermineEinsätzeAusrüstungGalerieInfosTippsKontaktInternhttp://essaytop.technology/
http://www.hantschick.de/german homework helpFeuerwehrenJugendfeuerwehrenKinderfeuerwehren Hoya-HilgermissenBücken und UmgebungEystrup und UmgebungSamtgemeindefeuerwehr

 

Hallo!

Bei der Kinderfeuerwehr

"Hoya / Hilgermissen" ist

immer was los!

Hier erfährst Du das Neueste

von uns.

Viel Spaß!! Lächelnd

 

 

 



16/09 2016:
Erster Dienst mit 37 Kindern


Kinder und Betreuer im Gespräch

 

Die Kinderfeuerwehr wächst rasant, beim Infonachmittag am 07. August meldeten sich rund zwanzig Kinder an. Gegründet wurde die Kinderfeuerwehr Hoya/Hilgermissen am 03. September mit 28 Mitgliedern, am Ende der Feier waren es schon 33 Kinder.

Am 16. September absolvierte die Nachwuchswehr ihren ersten Dienst mit 37 Mitgliedern (22 aus Hoya/15 aus der Gemeinde Hilgermissen). Zu Beginn wurde erst Mal ein Kennenlernspiel gespielt, bei dem die Kids ihren Namen, Alter und Wohnort sagen mussten um sich gegenseitig etwas kennenzulernen. Nach einer Trinkpause folgte „Der Funke springt über“, ein Spiel das zur Stärkung der Gemeinschaft beitragen soll und den Kids viel Spaß bereitete. Außerdem wurden die neuen Kinder mit Poloshirts und Namens-Buttons ausgestattet.

 

Text u. Bild: M. Thiermann, KF Hoya / Hilgermissen

 

07/08 2016:
Bunter Infonachmittag der Kinderfeuerwehr Hoya/Hilgermissen mit vielen Aktionen


Mit von der Partie war auch Petra Guder von der Feuerwehr Hoya als Feuerwehr-Clown Pepe

 

Die Kinderfeuerwehr Hoya/Hilgermissen wird am 03. September offiziell gegründet und ist damit neben Bücken und Umgebung und Eystrup und Umgebung die dritte in der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Das Betreuerteam um Kinderfeuerwehrwartin Andrea Döring hatte am 07. August am Feuerwehrgerätehaus in Wienbergen einen bunten Infonachmittag mit vielen Aktionen organisiert, der der Möglichkeit diente sich über die Kinderfeuerwehr zu informieren und Kinder als Gründungsmitglieder zu gewinnen. Die Vorbereitungsarbeit hatte sich gelohnt, denn bei bestem Wetter begrüßte das Team rund 150 Gäste und 20 Kinder aus Hoya sowie der Gemeinde Hilgermissen waren so begeistert das sie am selben Nachmittag noch eintraten.

Die Kids tobten auf einer Hüpfburg, an einem Maltisch bekamen sie Feuerwehr-Malbücher und an einem Glücksrad konnten sie gesponserte Sachpreise gewinnen. Viele der Kinder ließen Portraitfotos von sich auf einem Kinder-Feuerwehrauto machen, die sie vor Ort ausgedruckt als Erinnerung mit nach Hause bekamen. Außerdem wurden Buttons mit verschiedenen Motiven gestaltet und bei Kirsten Pries aus Hoya konnten sie sich schminken lassen. Neben Kaffee, Kaltgetränken und Eis hatten die Betreuer der Kinderfeuerwehr für reichhaltig selbstgebackene Kuchen gesorgt und es konnten Rundfahrten mit den Feuerwehrfahrzeugen aus Wienbergen, Wechold und Magelsen gemacht werden.



Die Brandschutzerzieher Silke Gütz (rechts) und Ulf-Peter Warnke (hinten) erklärten anhand eines Rauchhauses wie schnell sich ein Brand ausbreiten kann und wie wichtig Rauchmelder sind

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die vielen helfenden Hände. Die Brandschutzerzieher Silke Gütz aus Hoya und Ulf-Peter Warnke aus Wechold waren mit dem Brandschutzerziehungsanhänger vor Ort und erklärten unter anderem an einem Rauchhaus, wie schnell sich ein Brand ausbreitet und wie wichtig Rauchmelder sind. Bei einem Feuertrainer konnten die Kinder ein ferngesteuertes Feuer mit Kübelspritzen löschen. Die Jugendfeuerwehr Hilgermissen betreute ein Wassergestell, bei dem es galt die Löcher aus denen Wasser spritzte mit Schrauben zu verschließen. Petra Guder von der Feuerwehr Hoya kam als Feuerwehrclown Pepe, sie wurde von den Kindern regelrecht umlagert und machte für sie die verschiedensten Tiere und Figuren aus Luftballons. Alles in allem war es ein sehr gelungener Nachmittag und das Betreuerteam bestehend aus dreizehn Betreuerinnen und zwei Betreuern sehr zufrieden.

Es werden immer noch männliche Betreuer zur Unterstützung gesucht, wer Interesse hat und auch Eltern, dessen Kinder aus dem Bereich Hoya, Hilgermissen und Hoyerhagen bei der Kinderfeuerwehr mitmachen möchten können sich bei der Kinderfeuerwehrwartin Andrea Döring 0172/6031274 oder bei ihrer Stellvertreterin Yvonne Schröder 0173/8833319 melden. Der Dienst wird ab dem 16. September im 14tägigem Rhythmus freitags von 16.30 bis 18.00 Uhr erst einmal im Feuerwehrhaus in Hoya stattfinden.

 

Text u. Bilder: M. Thiermann, KF Hoya / Hilgermissen

Sie sind hier: feuerwehren-grafschaft-hoya.de  /  Aktuelles/Termine  /  Kinderfeuerwehren   /  Hoya-Hilgermissen