HomeAktuelles/TermineEinsätzeAusrüstungGalerieInfosTippsKontaktInternImpressum
Über uns

Schornsteinbrand - Warpe

Von: N. Hogrefe

Datum: 11. Dezember 2016

Uhrzeit: 06:59 Uhr

Einsatzstichwort: Schornsteinbrand

Im Einsatz:

FF Warpe-Windhorst

FF Bücken

FF Hoya

stellv. GemBM

Rettungsdienst (ASB Hoya + DRK Nienburg)

Polizei

 

Schornsteinbrand in Warpe

Einsatz zeigt wie wichtig Rauchmelder sind.

 

Unter dem Stichwort „Schornsteinbrand“ wurden am Sonntagmorgen um 7 Uhr die Feuerwehren Warpe, Bücken und die Wärmebildkamera aus Hoya, sowie Rettungsdienst und Polizei zu einem Wohngebäude nach Warpe gerufen. Die Bewohner des Hauses, zwei ältere Damen, hatten versucht ihren Ofen anzuzünden, wahrscheinlich durch den Wind zog der Qualm zurück ins Haus. Die 35 Einsatzkräfte der Feuerwehren vor Ort mussten lediglich durch öffnen von Fenstern und Türen die Wohnräume lüften. Nach Absprache mit dem Schornsteinfeger wurden Brandreste aus dem Ofen entfernt und mit einer Kübelspritze abgelöscht. Die beiden Bewohnerinnen wurden vorsorglich zur Kontrolle in ein Krankenhaus gebracht. Der stellvertretende Gemeindebrandmeister Wilfried Gütz weist in diesem Zusammenhang darauf hin, wie wichtig Rauchmelder sind und sofort den Notruf 112 zu wählen. Die beiden Hausbewohnerinnen hatten in ihrer Not erst Bekannte aus dem Ort angerufen, weil sie nicht wussten was sie tun sollen.

 

Text und Bilder: M. Thiermann, Pressesprecherin der Feuerwehren Grafschaft Hoya


Sie sind hier: feuerwehren-grafschaft-hoya.de  /  Home